Aktionsangebot bis 19.01.2020 - 23:59:59

In meinem ersten eBook „Ich habe alles im Griff“ habe ich den werten Lesern näher gebracht wie man zu fairen Konditionen

  • Geld ins Ausland überweisen kann,
  • sich teure Bankomatgebühren im außereuropäischen Ausland bei der Bargeldbeschaffung ersparen kann,
  • mit Multi-Währungskonten sein Kapital vor dem Eurocrash retten kann

In diesem eBook will ich darauf eingehen was ich im ersten eBook nur angeschnitten habe. Leser meines ersten eBooks mögen sich vielleicht an den Tipp erinnern den ich am Ende des eBooks gegeben habe. Und zwar, dass man mit Multi-Währungskonten seinem Kapital zu steuerfreien „Zinserträgen“ verhelfen kann.

Schlagzeilen im November 2019: Banken geben die Negativzinsen, die ihnen die EZB bei Bargelddeponierung anlastet, an ihre Kunden weiter.

Und zwar ab dem ersten Cent, der auf dem Konto verbucht ist. Verhielten sich die Banken bisher den Klein-Kapitalbesitzern gegenüber kulant – erst ab € 100.000,– Einlage wurden zuvor die Negativzinsen verrechnet – geht es nun auch diesen ans Eingemachte.

Wie immer muss sich der kleine Mann nun an der Zeche beteiligen, die die gierigen Manager von Hedgefonds, Banken und Industriekonzernen zuvor verursacht haben.

Wenn jemand, der sowieso schon zuviel zum Ausgeben hat,  0,4% Negativzinsen abdrücken muss, ist ihm das vielleicht nicht recht, aber seinen Lebensstil beeinflusst es jedenfalls in keinster Weise. Was sind schon € 400,– pro € 100.000,– Kapital? Da geht die Frau /der Mann halt einmal nicht ins Fünf-Sternelokal essen, sondern „nur“ in ein Landgasthaus.

Für uns Klein-Kapitalbesitzer ist es dagegen ein Riesen Ärgernis. Zumal wir bestimmt nicht an dem Auslöser der Finanzkrise beteiligt waren. Da rackert man ein langes Arbeitsleben, um sich für die Altersversorgung einen Notgroschen auf die Seite zu legen, und nun verliert dieses Geld zunehmend an Wert. Ja es ist auch noch gefährdet in eine Währungsreform involviert zu werden, weil Inkompetenz und Überheblichkeit der Finanzakteure den Euro zunehmend unter Druck setzen, und ein Crash nach einhelliger Expertenmeinung unausweichlich ist.

Um diesem Desaster etwas positives zu verleihen habe ich mir die Mühe gemacht und dieses eBook geschrieben. Ich hoffe, ich kann auch ihnen helfen, trotz Negativzinsen ihr Kapital weit über ein Festgeldkonto hinaus zu vermehren.

Eines bleibt ihnen dabei aber nicht erspart: Sie müssen selbst Initiative ergreifen. Denn wie der Volksmund schon sagt, und was uns die Politdarsteller und Machthaber immer mehr indirekt rüberbringen:

 

Von nichts, kommt nichts!

 

 Außer natürlich bei den Damen und Herren in der Politik ………

Wenn sie also auch einen Ausweg aus

  • Negativzinsen,
  • Inflation und
  • Kontoführungskosten

suchen, dann ist dieses eBook, genau das Richtige für sie. Fangen sie noch heute an, ihre Zinsen selbst zu erwirtschaften!

Legal und steuerfrei!

 

Ihr

Luzon Gerry 🌴