Transferwise Multiwährungskonto

In meinem eben neu erschienenen E-Book, zeige ich die umfangreichen Möglichkeiten auf, TransferWise optimal auszunutzen / zu nutzen! Gratis E-Book!

So gehen Sie vor um Ihr Geld mittels eines Multiwährungskontos von transferwise zu retten.

Klicken Sie auf die transferwise App die Sie zuvor auf Ihr Smartphone installiert haben und melden Sie sich bei Ihrem transferwise Konto an.

Im unteren Balken „Konto“ wählen und mit „Währung hinzufügen“, die Währung, in die man sein sauer Erspartes konvertieren will, auswählen.

Sie können aus 50 Währungen wählen!

Für USD / GBP / NZD / AUD – Konten, erhalten Sie sogar richtige Bankdaten, die Sie für einen eventuellen Zahlungsverkehr verwenden können. Aber das ist ein anderes Thema. Wir wollen ja unser Geld erstmals nur aus dem Euro raus bringen.

Wir haben uns jetzt mal für Schweizer Franken entschieden und das dementsprechende Konto beantragt. Das geschieht in sekundenschnelle!

Wenn Sie dieses Konto zugefügt haben, klicken Sie auf „Hinzufügen“ und geben danach den Betrag an, welchen Sie vor dem Euroverfall retten wollen. Sofort wird angezeigt wieviel Sie zu überweisen haben.

(Der angezeigte Stand ist aktuell und ändert sich minütlich – Beispielbild-Stand vom 11/07/19)

Anschliessend erhalten Sie von transferwise Kontodaten. Auf das angegebene Konto überweisen Sie den ausgewiesenen Betrag. Umgehend nach Eingang bei der Empfängerbank, erhalten Sie eine Mitteilung von transferwise, dass Ihrem Konto Geld hinzugefügt wurde. Das geschieht in der Regel innerhalb von einem bis maximal zwei Tagen nach der Überweisungsauftragserteilung.

Hier noch ein Beispiel wie Sie ein GBP-Konto für den Zahlungsverkehr verwenden können (für Geschäftsleute)

Bei Eröffnung eines GBP – Kontos (und auch USD / AUD / NZD), erhalten Sie rechtlich verbindliche Bankdaten, die Ihre Kunden für Zahlungen verwenden können.

Nach Eingang der Zahlung bestimmen nun SIe, wann und zu welchem Kurs der Rechnungsbetrag auf Ihr eigentliches Konto bei Ihrer Hausbank überwiesen wird. Denn sollte der Kurs zum Zeitpunkt der Einzahlung schlecht sein, und Sie hoffen auf einen besseren Kurs, parken Sie das Geld einfach auf diesem Konto und veranlassen die Überweisung dann, wenn Ihnen der Kurs genehm ist.

So einfach rettet man sein Geld vor den gierigen Händen der EU und deren Marionetten in den einzelnen Mitgliedsstaaten