Willkommen

North Luzon Tours Logo

NORTH LUZON TOURS
Philippinischer Adler
Philippinischer Adler

bringt Sie auf ihrer Rundreise in Nord Luzon, auf direktem Weg, zu all den sehenswerten Destinationen die dieser Teil der Philippinen zu bieten hat. Mit einer mehr als 10 jährigen unfallfreien Erfahrung auf den Strassen der Philippinen, sind wir nicht nur sicher sondern auch verantwortungsvoll unterwegs.

Nord Luzon Kapurpurawan
Rockformation in Kapurpurawan

Lassen Sie sich zu den faszinierenden Sandstein-Felsformationen von Kapurpurawan oder den beeindruckenden Callao Tropfsteinhöhlen in Tuguegarao chauffieren!

Werfen Sie einen gruseligen Blick auf die hängenden Särge von Sagada, die man nur mittels einer atemberaubenden Fahrt auf dem gebirgigen,

Nord Luzon Reisterrassen
Reisterrassen bei Bontoc

in bis zu 2200 Metern Seehöhe gelegenen, Halsema Highway erreicht! Die weltbekannten Reisterrassen von Banaue (Weltkulturerbe) sind oft angefragt und natürlich auch ein Ziel unserer Rundreisen in Nord Luzon.

Nord Luzon 100 Islands
100 Islands

Wir führen mit ihnen 1-Tagestouren nach Baguio, Vigan, 100 Islands oder zum Pinatubo Kratersee durchPlanen Sie 2 – 3 Tage um z.B. Ilocos Norte oder Sagada, Banaue und Baguio zu besichtigen.

Am besten Sie teilen uns mit was Sie alles sehen möchten und wir stellen Ihre ganz persönliche Rundreise in Nord Luzon für Sie zusammen.

Unsere Zielgruppe  sind Philippinen-Interessierte die Nord Luzon kennen lernen wollen, und zwar

schnell – komfortabel – flexibel – professionell

Sehen Sie dazu unsere VIDEOS in denen wir diese Touren kurz vorstellen.


Ein Hinweis zu den Schreckensmeldungen in den Nachrichten in Europa

Flagge Nord LuzonAus dem Mediendschungel in Europa tönt es häufig, dass die Philippinen nicht sicher sind. Das stimmt nur zum Teil. Wenn man in Europa hört, dass ein heftiger Taifun das Land überflutet hat, denkt man in Europa, dass die ganzen Philippinen unter Wasser stehen. Wenn die Elbe, die Donau oder die Aare über die Ufer treten, ist dann ganz Deutschland, Österreich oder die Schweiz unter Wasser verschwunden?

Genau so verhält es sich hier mit dem oben erwähnten Problem.

Es ist wahr, dass der derzeitige Präsident hart durchgreift aber das betrifft nur einige Regionen. Dieser „Ausnahmezustand“ wird grossteils von Lokalpolitikern dazu benutzt, um unliebsame  oder in Ungnade gefallene Personen zu beseitigen. Das ist zwar nicht schön, aber solange man sich persönlich aus der Politik raushält ist man ziemlich sicher. Vor allem als Tourist. Manila war immer schon etwas gefährlich für Touristen, und auch Mindanao wo derzeit der Ausnahmezustand herrscht.. Mal ehrlich: Wieviel hat der Rest Europas vom Balkankrieg in den 90er Jahren ab- und mitbekommen? Hier in Nord Luzon ist es ebenso. Ausser dem, was man so in den heimischen Medien liest und hört, kriegt man nichts davon mit und ab!

Aus aktuellem Anlass eine Reportage von phoenix vom 18.12.2018 (ca.15min) hier zu sehen:

Darum empfehlen wir von North Luzon Tours:

Wählen Sie Clark (CRK) als Einreiseflughafen!

Reisen Sie derzeit nicht nach Mindanao!

Dann steht einem unbeschwertem, erholsamen Aufenthalt in Nord Luzon nichts im Wege

Zurück zum Seitenanfang